XMPP mit Tor nutzen


Heute möchte ich mit dem ersten praktischen Beitrag starten, wie man die Dinge umsetzen kann, die ich in meinem letzten Blogpost erwähnt habe.

  1. Tor installieren, indem man der für das eigene Betriebssytem passenden Anleitung folgt.
  2. Tor starten (ist auch in der Anleitung erklärt).
  3. Konto auf einem hidden service XMPP-Server anlegen. Hierzu muss man ein Konto im eigenen Client anlegen, welches einen Socks-Proxy auf localhost auf Port 9050 nutzt.
    • Bei Gajim ist der Proxy fertig eingerichtet und muss nur noch aus der Liste ausgewählt werden.
  4. Als Server kann man z.B. ipkjazrkhqecfbfc.onion verwenden.
  5. Als Benutzernamen am besten irgendetwas, was nicht direkte Rückschlüsse auf sich selber gibt.
  6. Hats geklappt? Dann den MUC behindhorizon@thobwdy3bldcrrd4.onion joinen.